Startseite · Artikel · Diskussionsforum · WebLinks · News Kategorien · Impressum/AGB Dezember 11 2018 17:04:10
Navigation
Startseite
Fotogalerie
Kontakt
News Kategorien
WebLinks
Diskussionsforum
Artikel
Download
Impressum/AGB
Datenschutz
FAQ
countdown
Bis Weihnachten 2014
Endzeit
Benutzer Online
Gäste Online: 1
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 11
Unaktivierte Mitglieder: 0
Neustes Mitglied: DDM Frank
Google Anzeigen
Banner
Gregor Gysi, DIE LINKE: -Sie machen die Europäische Idee kaputt-
News

Gregor Gysi, DIE LINKE:
-Sie machen die Europäische Idee kaputt-

14.12.2011 - In seiner Antwort auf die Regierungserklärung der Kanzlerin zu den Beschlüssen des EU-Krisengipfels wirft Gregor Gysi ihr vor: "Sie wollen allein mit Sarkozy entscheiden, was in Europa passiert." Dabei hat sich die Kanzlerin abermals verrechnet, so Gysi. Die Finanzmärkte müssen endlich bekämpft werden. Und: Löhne, Renten und Sozialleistungen müssen erhöht werden, um die Krise zu überwinden.

Anstatt mit ihrem Handy zu spielen sollte Merkel und Co. doch lieber mal zuhören. Jedes mal schliesst sie ihre "Scheuklappen", man man, wie kann man sowas wählen? Nur noch verlogene Bankerbande!  Unverschämtes verhalten einiger Politiker. Haben die das während ihrer schulischen Ausbildung gelernt? Arroganz ohne gleichen, abzocken um jeden Preis? Wann wachen die Deutschen Bürger mal auf? Habt ihr immer noch genug auf der Gabel????? *Kopfschüttel*

Dazu nun noch die Diskussion um unseren Bundespräsidenten; rd. 200.000 Euro Jahresgehalt (Diäten) stehen ihm zu, selbst wenn er morgen in die Pampa geschickt würde; - ein Lebenslang!!! WER hat das überhaupt beschlossen?? das Volk? - Sorry bestimmt nicht. Da klingt die Diskussion über die Renten ja gleich wieder arg ironisch! Wieso hat der Rentner weniger Rechte als unsere Volksver(t)räter?? Es ist zum Anwidern!! Macht Politik endlich wieder zur Pflicht und nicht nur um einen Stuhl zum pfurzen bereit zu halten - es könnte ja wer drauf s........ , sitzen!! Man könnte ja meinen, ihr hängt mit der GEZ unter einer Decke ... "man könnte ja ein Gerät zum Empfang bereit halten"? !! Macht Politik für das Volk, für das, wozu man euch gewählt hat, denn sonst geht eines Tages der Schuss nach hinten los - da bin ich mir sicher!

Jeder Verbraucher kann schauen, woher er sein Darlehen für sein Haus her bekommt und vor allen, wie teuer es wird! Je weniger Lohn/Sicherheiten, desto teurer der Zins??? Was hat das mit Gerechtigkeit zu tun?? Da fängt die Abzocke schon an.

Leute - bremst diese derzeitige Politik und wählt den Wechel - aber wählt nicht vor lauter Verzweiflung die, die meinen mit Gewalt was zu erreichen, wählt die, die auch mal die Wünsche des  "kleinen Mannes/ ja auch /Frau"  berücksichtigen. So eine große Auswahl habt ihr ja nun nicht mehr. Aber wer heute noch das verlogene schwarz/rote Bündniss verbunden mit dem gelben Segen wählt, ist auf Dauer verloren in Deutschland, dessen seid Gewiss.
 

Deswegen wird das arbeitende Volk auf die Arbeitslosen gehetzt, um das ganze hoch zu puschen. Die noch arbeitende Bevölkerung muss ja nun die Abeistlosen mit füttern!!! Auch eine Art von Politik und Erpressung - denn daher kommt die präkäre Beschäftigung, weil man heute für jeden Lohn maloochen muss... zumindest wird einem das so eingetrichtert; aber es ist falsch!!! Jede Leistung hat seinen Preis, zumindest sieht es so aus, wenn wir etwas kaufen müssen also konsumieren, wie Energie und Wasser. Hier beruht angeblich alles auf fairen Berechnungen, nur für das Ende der Kette gilt das offensichtlich nicht.

FDP-Generalsekretär Lindner will Älteren die Bezugsdauer der Stütze kürzen

FDP-Generalsekretär Lindner will Älteren die Bezugsdauer der Stütze kürzen - FDP auf dem besten Weg zu 1 % Ergebniss?

Ach ja.. wieder mal macht die FDP einen sinnlosen Versuch Stimmen zu gewinnen. Denkste sag ich da nur. Die 1 % Hürde wartet. Schön, wenn man so unqualifizierte Schwätzer hat, mit sooo viel Lebenserfahrung die sich diese Aussagen leisten können. Hauptsache eure Diäten sind sicher. Zahlt erst mal in die Rentenkassen ein, dann könnt ihr mitreden.

Hier mal einige Kommentare von Mitbürgern, die "für" Deutschland zumindest mehr geleistet haben, als so ein "Jungspund", der von einsparen redet, damit seine Diäten gesichert bleiben. Pfui Teufel sag ich da nur. Merken denn einige nicht, wann es genug ist ??

Peter Schlemmer schrieb: am 11. August 2011 um 21:34:00 (Quelle:t-online.de)
Arbeitslosengeld
Ich selbst wurde mit 56 Jahren Arbeitslos, die Firma machte einfach zu. Ich bekahm keine Arbeit mehr, nach 24 Monaten
wäre ich in Arbeitslosengeld 2 gerutscht, wenn ich nicht Krank geworden wäre und Schwerbehindert, ich habe für unserem Staat 43 Jahre ohne einen Tag Arbeitslos zu sein gearbeitet und muss auch noch Rentenabschläge hinnehmen das ist keine Gerechtigkeit in unserem Land ich werde geauso behandelt wie einer der sich um die Arbeit trückt diese ungerechtigkeit schreit zum Himmel.

Um alle Kommentare zu lesen, klicken Sie bitte auf "Mehr lesen"

Frau Merkel!!!

Frau Angela Merkel- juckt Sie das überhaupt?

Hier in Deutschland haben wir Familien und Kinder die nicht ausreichend zu essen haben, alte Menschen die schlecht behandelt werden, Patienten die nicht ausreichend versorgt werden (trotz Zuzahlungen in einer Höhe die Atemberaubend ist), die Abgezockt werden wo es nur geht, aber Sie geben Milliarden (!!!) für andere Länder aus ohne zuerst dem eigenen Volk zu helfen? Pfui sag ich nur! Ich denke mir...genau so schürt man die Ausländerfeindlichkeit und nicht anders. Ihr da oben macht aus dem freundlichen Gastarbeiter von gestern, den bösen Ausländer von heute.

Ich möchte Wetten: 95% von Euch trauen sich nicht, dieses zu kopieren oder weiter zu sagen?
Wann werden die Deutschen Bürger mal wach und gehen auf die Strasse?
Es muss doch mal gut sein mit der Abzocke. Und... NEIN ... ich wähle Sie bestimmt nicht bei der nächsten Wahl. Lobby-Marionetten hatten wir bisher genug, oder? Wann kommt endlich die politische Wende in Deutschland?
 

Sollte diese Seite aus "versehen" mal verschwunden sein, hat da wohl jemand was gegen meine Aussagen!!! Mir wurscht!

Adress-Abzocke mit HDTV Anlage
News

Vorsicht - Adress-Abzocke mit HDTV-Anlage

Vor ein paar Tagen bekam ich eine E-Mail die mir suggerierte, dass ich von einem Test- oder Markforschungsunternehmen "kostenlos" eine  moderne TV Anlage überlassen bekommen würde. Heute bekam ich eine E-Mail von einem Herrn Lorenz, Kundensupport zum selben Thema, die sich auf die vorangegangene E-Mail bezieht – da bin ich dann doch mal wieder neugierig geworden und habe mal etwas im Netz gesucht. Den ganzen Wortlaut der Email finden Sie, wenn Sie auf "Mehr lesen" klicken

nukleare Zeitalter

Gregor Gysi, DIE LINKE:
Das nukleare Zeitalter muss unverzüglich beendet werden

17.03.2011 - "Wir brauchen keine vorübergehende, sondern eine endgültige Abschaltung der Atomkraftwerke. Unabhängig davon müssen unverzüglich und sofort einen Strompreisstopp durchsetzen. Die Konzerne haben Profitpolster. Sie müssen die Verluste tragen - nicht die Bürgerinnen und Bürger und nicht die anderen Unternehmen. Die Politik muss wieder zuständig werden für die Strompreiskontrolle", mahnt Gregor Gysi in seiner Antwort auf die Regierungserklärung von Kanzlerin Merkel zu Konsequenzen aus den Ereignissen in Japan. Die Lobbyistenpolitik der Kanzlerin gefährdet unsere Demokratie, betont Gysi.

Benzinpreise

Schluss mit der Benzin-Abzocke
Man hört sagen, dass der Benzinpreis bis zum Sommer auf 1,70 Euro/Liter steigen wird?!?! Wann ist endlich Schluss mit der Abzocke? In ´Frankreich wir das Benzin zur Zeit für 1,25 Euro Super bleifrei verkauft. Wir wissen alle, dass uns die Ölgesellschaften hintergehen. Erinnert Euch, als sie den Preis auf fast 1 Euro steigen ließen, da sagten sie, das Öl würde knapp. Es gibt aber keinen Ölmangel mehr und das Öl fließt reichlicher als vor 35 Jahren. Damals lag der Literpreis bei 0,20€.

Wir können was erreichen - genau wie bei der E10 Blockade.
Wir müssen aggressiv vorgehen und ihnen zeigen, dass die Konsumenten die Börse kontrollieren. Die einzige Chance, die Preise purzeln zu sehen ist, die Ölgesellschaften da zu schlagen, wo es ihnen weh tut: In ihrem Portemonnaie! WIR KÖNNEN ES MACHEN! WIE?

Lesen Sie weiter - mit Download zum versenden an Freune und Bekannte (auf mehr Lesen klicken)

Bundeskanzlerin der Lobbyisten
News

Gregor Gysi, DIE LINKE:
"Sie sind die Bundeskanzlerin der Lobbyisten"

15.09.2010 -  Lobbyisten entscheiden inzwischen in Deutschland darüber, was sie bekommen und was sie zu leisten bereit sind. Die Kanzlerin verletzt permanent ihren Amtseid, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden und Gerechtigkeit gegenüber jedermann zu leisten. "Sie sind keine Kanzlerin der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, der Rentnerinnen und Rentner, der Hartz IV-Empfängerinnen und Hartz IV-Empfänger und auch nicht der kleinen und mittleren Unternehmerinnen und Unternehmer", hält Gregor Gysi der Kanzlerin in seiner Antwort auf deren Regierungserklärung vor.

Rente ab 67 - Die Voraussetzungen stimmen nicht!
News

Klaus Ernst, DIE LINKE:
Rente ab 67 -
Die Voraussetzungen stimmen nicht!

09.07.2010 - DIE LINKE war und ist die einzige Parteien die sich immer gegen die Rente ab 67 ausgesprochen hat. Die Antworten der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE über die "Beschäftigungssituation Älterer, ihre wirtschaftliche und soziale Lage und die Rente ab 67" zeigt: Die Voraussetzungen für die REnte ab 67 stimmen nicht. Sie stimmen nicht, weil 1. die Situation am Arbeitsmarkt, insbesondere für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach wie vor katastrophal ist, 2. viele Betroffenen bereits vor dem Rentenzugang aus prekären Situationen kommen und 3. das tatsächliche Renteneintrittsalter nach wie vor deutlich unter 65 liegt.

Tatsächliche Arbeitslosigkeit
News

Im Mai 2010 sind 4,45 Millionen Menschen arbeitslos
So wird wieder alles "schön gerechnet"

Schlechte Meldungen kann auch die neue Regierung nicht gebrauchen. Deshalb bleibt sie wie die alte dabei, die Arbeitslosenzahlen schön zu rechnen. Arbeitslose, die krank sind, einen Ein-Euro-Job haben oder an Weiterbildungen teilnehmen, werden bereits seit längerem nicht als arbeitslos gezählt. Fast alle Arbeitslosen, die älter als 58 sind, erscheinen nicht in der offiziellen Statistik. Im Mai 2009 kam eine weitere Ausnahme hinzu: Wenn private Arbeitsvermittler tätig werden, zählt der von ihnen betreute Arbeitslose nicht mehr als arbeitslos, obwohl er keine Arbeit hat. Lesen Sie alles mit einer Auflistung der tatsächlichen Arbeitslosenzahlen. Klicken Sie aurf "Mehr lesen"

NRW-Wahl: Nur eine Stimme für DIE LINKE ist eine Stimme gegen Rüttgers
News

NRW-Wahl: Nur eine Stimme für DIE LINKE ist eine Stimme gegen Rüttgers 

Am kommenden Sonntag wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt. DIE LINKE setzt sich für einen echten Politikwechsel ein: für eine Politik, in der nicht die Profite der Banken und Konzerne, sondern die Menschen an erster Stelle stehen und für eine Politik gegen Armutslöhne und Lohndrückerei durch Leiharbeit. "Wer faire Löhne und ein Verbot der Leiharbeit will, der muss am 9. Mai DIE LINKE wählen: Für Arbeitnehmerrechte braucht es eine starke LINKE im Landtag", erklärte der stellvertretende Parteivorsitzende auf einer Veranstaltung mit Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern in Düsseldorf.

Nur auf DIE LINKE ist auch nach der Wahl Verlass. Nur eine Stimme für DIE LINKE ist eine Stimme gegen Rüttgers. SPD und Grüne liebäugeln bereits mit einer Koalition mit der CDU. Und nur eine starke LINKE im Düsseldorfer Landtag garantiert das Ende von Schwarz-Gelb an Rhein und Ruhr und damit auch das Ende der schwarz-gelben Mehrheit im Bundesrat. Nur so können die unsozialen Pläne von Westerwelle und Merkel gestoppt werden.

Darum: Am 9. Mai mit beiden Stimmen DIE LINKE wählen!

Merkel stimmt Westerwelle bei Hartz IV in der Sache zu
News

Ulrich Maurer, DIE LINKE: Merkel stimmt Westerwelle bei Hartz IV in der Sache zu

(linksfraktion, 24. Februar 2010) Die Kanzlerin hat den Duktus des Vizekanzlers gegeißelt, sie hat Westerwelle nicht wegen seiner Tat, sondern wegen mangelnder Eleganz bei der Tatausführung verurteilt. Union und FDP versuchen, in der schwersten Nachkriegskrise Deutschlands, den berechtigten Zorn der Menschen, die hart arbeiten und dafür zu wenig verdienen, zu lenken auf die Arbeitslosen und abzulenken von denen, die ihnen diese Krise eingebrockt haben.

Seite 3 von 9 < 1 2 3 4 5 6 > >>
Wir werden...
ausgewählt von bunte-suche.de
Newsletter
Nur für Mitglieder
Forum Themen
Neuste Themen
Für dieses Panel ist kein Inhalt definiert.
Heißeste Themen
Für dieses Panel ist kein Inhalt definiert.
Login
Username

Passwort



Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an